Baugebiet Gollenburg in Leer - An der Gräfte

Das Baugebiet liegt ideal direkt neben einem Kindergarten und zur anderen Seite mit offenem Blick vor den Feldern. Die möglichen Hausentwürfe sind sehr vielfältig und bieten für jeden Geldbeutel und Geschmack eine passende Lösung. Sowohl klassische Entwürfe als auch moderne Konzepte mit hellen Räumen und großen Fensterflächen stehen zur Verfügung. Ein Architekt nach Wahl arbeitet Ihr Haus aus.

In diesem Baugebiet ist die Vergabe der Grundstücke auch auf Erbbaurechtsbasis möglich. Der Erbbauzins beläuft sich auf 0,72 €, 0,86 € oder 0,96 € je nach Lage und Größe pro Quadratmeter und Jahr zuzüglich der Erschließung. Zusätzlich müssen noch die Ablösebeträge auf den Erschließungsbeitrag sowie für den Anschluss an die öffentlichen Wasserversorgungs- und Entwässerungsanlagen gezahlt werden (insgesamt € 51,- pro m²). Durch das Erbbaurecht kann die Höhe des notwendigen Kredits und die monatliche Belastung gesenkt werden.

Es stehen noch viele Grundstücke zur Auswahl. Je nach Größe, Lage und Ausrichtung der Flächen sind die Preise unterschiedlich.  Wählen Sie einfach das passende Grundstück für Ihre Vorstellungen aus. Details zur Lage erhalten Sie im Plan oder durch einen Besuch vor Ort. Alle Grundstücke sind sehr großzügig bemessen und bieten Raum für einen individuellen Entwurf.

Keine zusätzliche Käufercourtage!

Für weitere Informationen zu diesem Baugebiet in Leer sowie zum zweiten Gebiet "Pferdekamp" in Horstmar können Sie das gesamte Prospekt der Baugebiete herunterladen und bequem als PDF-Datei anschauen und ausdrucken.